Filmtheater
Bremen

"Gondel"
Kino & Café


Schwachhauser Heerstraße 207
28211 Bremen
Tel.: 0421 - 792 55-0

KINOTAG:

Montag und
Dienstag

Zu den Filmbesprechungen....>



"Gondel"

Filmkunsttheater

Die Gondel war eigentlich mal ein Stadtteilkino für Schwachhausen Mit Atlantis und Schauburg gehört es zu den drei Bremer Filmkunsttheatern. Das Filmangebot orientiert sich also an anspruchsvollen und cineastischen Kriterien.

Plüschig rot

Wenn ein Kino so schön plüschig und samtig rot im Kinosaal ist, also im besten Sinne altmodisch in der Anmutung und an die 30iger Jahre erinnert, dann kommen natürlich Kinofans aus ganz Bremen. Denn solche Kinos sind selten geworden in unseren xX-Zeiten.

Bistro à la France

Die Gondel hat sich 2007 gemausert - zu einem einladenden französischen Bistro im Ambiente dieser Zeit, mit großen, goldgerahmten Spiegeln und vielen Starfotos in Schwarz-Weiß an den Wänden.
Es gibt Zeitungen und Zeitschriften. Tische und Stühle sind aus dunklem Holz, an einer großen Zettelwand stehen Speisen und Getränke, die Auswahl ist groß.

Kino "plus"

An der kleinen Theke gibt es nicht nur Kinokarten, sondern auch (ausschließlich) französische Weine und kleine Speisen, vor und/oder nach dem Kino zu genießen. Im Regal stehen leckere Kleinigkeiten, auch zum Mitnehmen. Sozusagen "Kino plus..." und damit eine gute Idee, um als Filmkunsttheater zu überleben.