Buchtipp
Gesundheit &
Ernährung


Buchumschlag  Gunter Frank, Lizenz zum Essen, Buchbesprechungen und Buchtipps

"Lizenz zum Essen"
Gunter Frank


Serie Piper
335 Seiten
8,95 Euro





3792

"Lizenz zum Essen"
Gunter Frank

Stressfrei essen, Gewichtssorgen vergessen

Es gibt Dicke und Dünne, Vielesser und Schlechtverdauer, Diät-Weltmeister und Bewegungsmuffel. Allen gemeinsam ist: Sie haben einen bestimmten Körperbau, verbunden mit einem Normalgewicht. Nur akzeptieren die einen, was die Natur ihnen verordnet hat, die anderen arbeiten ihr Leben lang dagegen an.

Frau Rundlich und Herr Hager

Schlechte Voraussetzung für Gesundheit an Leib und Seele, meint Gunter Frank, Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, der sich u.a. auf Ernährungsberatung spezialisiert hat und die Sorgen seiner Patienten Frau Rundlich und Herr Hager aus der eigenen Praxis kennt.
Dem Schönheits- und Jugendwahn unserer Zeit fallen immer mehr Menschen zum Opfer. Es sind nicht nur die jungen Mädchen, die im schlimmsten Fall magersüchtig werden, sondern auch die "jungen Alten", die nicht nur fit und gesund, sondern gertenschlank bleiben wollen, selbst wenn die Natur dem Menschen über 60 nun mal etwas mehr Gewicht verordnet.

Stress mit Diäten

Jeder, der schon mal eine Diät gemacht hat, kennt den JoJo-Effekt. Man hat abgenommen und nach wenigen Wochen sind die Pfunde wieder drauf, manchmal mehr als zuvor.
Der Autor räumt gründlich auf mit der Meinung, dass eine Diät wirklich und nachhaltig von Gewichtssorgen befreit. Kenntnisreich klärt er über Sinn und Unsinn diverser Schlankheitskuren, über Vererbung, Kalorienverwertung und Körperbautypen, Stress, Ernährung und Verdauung auf. Er entlarvt Ernährungslügen, Abspeckprogramme und Marketingstrategien. Das liest sich leicht und verständlich und macht Mut zum Essen ohne Schuldgefühle.

Lizenz zum Essen

Außerdem lädt Gunter Frank zum persönlichen "Workshop" ein, bei dem sich Leser über ihr Körperbau- und Ernährungsprofil und die Umsetzung Klarheit verschaffen können. Daraus leitet sich die "Lizenz zum Essen" ab, die der Hysterie um unsere Ernährung eine gesunde Normalität gegenüber stellt. Die kann sich auf der Waage sogar positiv bemerkbar machen. Mit seinen Empfehlungen will der Autor außerdem Vorurteile gegen Dicke abbauen und dem Zwang, ausschließlich gesund leben zu müssen, sinnvolle Strategien entgegensetzen.

(Christiane Schwalbe)